KFZ Auszubildende der Gewerbeschule Schwäbisch Hall engagieren sich in Rumänien

Schon geraume Zeit werden die Fahrzeuge von MUT durch Azubis der Schwäbisch Haller Gewerbeschule, Bereich KfZ-Technik regelmäßig gewartet – ein toller Service, für den wir sehr dankbar sind.

Vom 4. bis zum 12. Mai d.J. waren nun zehn künftige Kraftfahrzeugmechatroniker mit ihrem Lehrer, einem Elektriker, einem Maurer und einem Metaller unter Leitung von MUT-Vorstandsmitglied Robert Hoppe in Rumänien unterwegs, um an verschiedenen Stellen ihr Können zu praktizieren.

Untergebracht war die Gruppe im „Casa de Copii“ (Haus für Kinder), das MUT betreibt. Eine Gruppenteilnehmerin war eigens mit angereist, um in der Küche mit Hand anzulegen – auch eine schöne Geste.

Bereits vor der Fahrt überprüften die Auszubildenden die Fahrzeuge, mit denen sie sich auf die lange Reise machten. Dass es unterwegs ausgerechnet eine Reifenpanne gab, war für alle eine überraschende Herausforderung. Wir sind sehr dankbar, dass es dabei blieb.

Die Tage waren gefüllt mit verschiedenen Aufgaben, wie z.B. der Kundendienst und Reparatur der Fahrzeuge im Casa sowie eines Feuerwehrautos in einer Gemeinde.



Da wurde im Romadorf ein Fundament betoniert für die nächste Gruppe, die inzwischen vor Ort ist.

Die Kinder im Romadorf haben jetzt eine Schaukel und ein tolles Karussell, gebaut und aufgestellt von der Gruppe.

Auch der Pavillon, der mitten auf dem Hof des Casa de Copii einen zentralen Treffpunkt auf dem Gelände bietet, wurde abgerissen und neu aufgebaut (die Dachkonstruktion übernimmt die Zimmererklasse).

Dort trifft man sich zum Spielen mit den Kindern, zum Gemüse schnippeln. Bügeln, Reden, Hausaufgaben machen oder einfach zum Austausch miteinander.

Daneben war die Gruppe mit Robert Hoppe unterwegs in verschiedenen Dörfern, um Familien und ihre Wohnsituationen, aber auch etwas davon kennenzulernen, was Rumänien ausmacht.

Ein toller Einsatz – der hoffentlich noch lange nachwirkt – dort und hier.

MUT dankt allen, die dabei waren und sich so engagiert eingebracht haben, sehr herzlich. Es sind auch für uns immer besondere Einsätze.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

<< Zurück zur vorherigen Seite