MUT-Weihnachtsaktion 2018: „Kartoffelkisten“ für Familien und Winterstiefel für Kinder

„Kartoffelkisten“ für Familien und Winterstiefel für Kinder

Der Verein MUT – mitmachen und teilen e.V. wird auch in diesem Jahr über das dritte Adventswochenende in Rumänien unterwegs sein, um Kinder mit Weihnachtspäckchen und Winterstiefeln glücklich zu machen und arme Familien zu unterstützen.

In der Werkstatt für die Zimmerer und Zimmmerinnen der Haller Gewerbeschule laufen die Vorbereitungen für die Aktion auf Hochtouren.  Im Juni d.J. waren angehende Azubis der Klasse 1 der Zimmererschüler gemeinsam mit MUT in Rumänien aktiv und haben dringend notwendige bauliche Reparaturmaßnahmen an Häusern ausgeführt. Die Begegnungen während dieser Zeit haben starke Eindrücke hinterlassen, so dass die Klasse im nächsten Jahr den Bau eines kleinen Hauses im Roma-Dorf plant.

Für die diesjährige Weihnachtsaktion setzen die angehenden Zimmerer nun eine weitere tolle Idee um, sie bauen „Kartoffelkisten“ und sind damit in eine größere Produktion gegangen. Diese Kartoffelkisten werden von zwei Zimmerer-Azubis dann in Rumänien zusammengebaut und von den MUT-Leuten mit Kartoffeln und weiteren Lebensmitteln gefüllt, bevor sie an arme Familien, vor allem im Roma-Dorf verteilt werden, um das sich MUT schon längere Zeit „kümmert“. Diese schöne Kiste kann in den oftmals karg möblierten Zimmern als Tisch oder Ablagegelegenheit genützt werden.

Für eine Kiste plus Inhalt entstehen Unkosten von ca. 40 Euro.

MUT bittet um Unterstützung dieser Aktion und freut sich über Spenden, mit denen auch wieder warme Winterstiefel für Kinder beschafft werden sollen.

Volksbank Schwäbisch Hall
IBAN DE 6862 2901 1000 0911 1018
Stichwort „Weihnachtsaktion 2018“

 

Die angehenden Zimmerer mit ihrem Lehrer Roland Kern stellen den Prototyp der Kartoffelkiste den beiden MUT-Vertretern Robert Hoppe und Gerhard Stutz vor.

 




<< Zurück zur vorherigen Seite