Rumänien

Das "Casa de Copii" in Bulgarus

In Bulgarus, einem Dort im Banat, wurde 1996 das Casa de Copii (Haus für Kinder) von MUT ins Leben gerufen.

Nach und nach wurden drei Gebäude mit dem dazu gehörenden Gelände gekauft und renoviert, um Kindern aus Heimen oder schwierigen sozialen Verhältnissen ein neues Zuhause zu geben. Sie sollen erfahren, was das Leben in familiärer Atmosphäre, in gegenseitiger Achtung und Sorge füreinander bedeuten kann. Dies gelingt nicht in jedem Fall, aber viele "unserer" Kinder, die einige Jahre in Bulgarus lebten, führen heute als Erwachsene ein selbstständiges Leben und halten Kontakt zu ihrer "Familie", zu der in der Regel etwa zwanzig Jungen und Mädchen gehören.

Mit der zum Casa de Copii gehörenden Landwirtschaft, einem großen Gemüsegarten und vielen Tieren ist ein großer Teil der Selbstversorgung gesichert. Gleichzeitig erleben die Kinder einen positiven Umgang mit der Schöpfung.

Geleitet wird das Casa de Copii von einem rumänischen Ehepaar, das von weiteren einheimischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt wird.

Mit dieser Aufgabe hat MUT ganz bewusst eine Verantwortung auf lange Sicht übernommen, die wir gerne wahrnehmen.

Mitmachen

Sie können die Arbeit von MUT und damit auch die Hilfen in Rumänien und des "Casa de Copii" in Bulgarus unterstützen.

Einfach Mitmachen